Die Julisonne sendet Glut

1. Die Julisonne sendet Glut,
es duften die Rebenblüten.
Du liebes rheinisches Traubenblut,
mag dich der Himmel behüten!

2. Glühe, glühe am deutschen Rhein,
du heisse Sommersonne!
Der Saft wird Most, der Most wird Wein,
die Zecher ahnen's mit Wonne.

3. Viel Schelmenaugen senden Glut
unter den Rebenblüten.
Du liebes rheinisches Mädchenenblut,
mag dich der Himmel behüten!

4. Glühet, glühet am deutschen Rhein
unter den lichten Brauen!
Der Saft wird Most, der Most wird Wein,
die Mädchen werden Frauen.

Autor: Edwin Bormann
 

Mehr Sommerlieder

0.0 von 5 – Wertungen: 0