Lieder & Liedtexte

Singen macht glücklich: Lieder können Emotionen transportieren und sogar die Seele berühren – so sehr, dass man weint. Im Übrigen wird ein Lied definiert als eine kleine Komposition, die sich aus Musik und Gesang zusammensetzt. Und da es in jeder Kultur Lieder gibt, ist das Liedgut eines Landes – ob Volkslieder, Kirchenlieder oder Popsongs – sehr vielfältig. Sowohl lustige Lieder als auch traurige Lieder können schöne Lieder sein. Das liegt schließlich letztendlich immer im Auge des Betrachters beziehungsweise im Ohr des Zuhörers und/oder Sängers.
Suchen Sie gerade ein Liedtext, mit dem Sie jemanden überraschen wollen? Oder suchen Sie Partylieder oder Trinklieder für die nächste große Sause? Oder spielen Sie Gitarre, weshalb Sie Gitarrenlieder beziehungsweise Lagerfeuerlieder brauchen? Dann wird Ihre Suche auf den folgenden Seiten bestimmt von Erfolg gekrönt. Unter anderem sind hier auch deutsche Liedtexte für eine Karaoke-Session vertreten.
Romantische Lieder bieten sich an für eine Liebeserklärung oder einen Heiratsantrag der etwas anderen Art – entweder als Hintergrundmusik aus der Konserve oder live dargeboten. Liebeslieder gibt es aus jedem musikalischen Genre. Für den für zahlreiche Menschen schönsten Tag im Leben sind Hochzeitslieder ein Muss. Wer dagegen Abschiedslieder oder Trauerlieder hört, dem ist nicht nach Lächeln zumute.
Oder fahnden Sie in puncto Kindergeburtstag, weil Sie mit den Kleinen Kinderlieder singen wollen? Abends freuen die jüngsten Erdenbürger sich über Gute-Nacht-Lieder beziehungsweise Schlaflieder. Oder sollen sie für den Weihnachtsmann etwas einstudieren? In dem Fall sind Weihnachtslieder eine Alternative zu Weihnachtsgedichten.
Sie besingen lieber die Natur und sind gern draußen unterwegs? Dann geht nichts über schöne Wanderlieder! Ähnliches gilt für die vier Jahreszeiten: Mit den passenden Songs kann man sich auf die jeweilige Saison einstimmen. Suchen Sie also Frühlingslieder und Sommerlieder, finden Sie sie auf diesen Seiten genauso wie Herbstlieder und Winterlieder. Und für Anhänger der fünften Jahreszeit ist ebenfalls etwas dabei, nämlich Karnevalslieder.
Was auch immer Sie für Lieder suchen, unsere Webseite beinhaltet Liedtexte der unterschiedlichsten Couleur. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Noch ein Tipp zum Abschluß: Diese Seite empfehlen wir speziell für Liebeslieder. Hier gibt es ausführliche Informationen zum Thema sowie zahlreiche Musikvideos mit weltbekannten Songs.

Die neuesten Lieder & Liedtexte

Unser Wandel ist im Himmel
1. Unser Wandel ist im Himmel!«
Wie ein Mensch in sich versenkt,
oft vom lautesten Getümmel
nicht gestört, der Heimat denkt.
Wenn die Schritte dahin eilen,
wo das Herz längst eingekehrt —
so im Himmel wir schon weilen,
sind wir gleich noch auf der Erd‘.

2. Den erwählt sich unser Streben,
der uns liebt und Liebe gibt!
Unsre Seele mag nur leben
für und um Den, der sie liebt;
Da allein steht ihr Vergnügen,
da genügt sie sich allein,
läßt gern alles andre liegen,
da nur, wo sie liebt, zu sein.

3. Christi Liebe zieht nach oben
unser Herz wie ein Magnet,
und es fühlt sich aufgehoben
wie mit Flügeln im Gebet.
Unser Leben, unser Wandeln
ist vor seinem Angesicht,
unser Denken, Reden, Handeln
faßt darum die Welt auch nicht.

Autor: Philipp SpittaKategorie: Trauerlieder

Schlaf wohl in Gottes Frieden
1. Schlaf wohl in Gottes Frieden,
schlaf wohl in sanfter Ruh.
Nach Kampf und Schmerz hinieden,
deckt dich die Erde zu.

2. Du bist nun eingegangen
ins ew'ge Vaterland,
vorbei ist alles Bangen,
du ruhst in Gottes Hand.

3. Geendet ist dein Leiden,
dahin die trübe Zeit.
Dir winken Himmelsfreuden
und ew'ge Seligkeit.

Autor: Johann Heinrich LützelKategorie: Trauerlieder

In stiller Nacht
1. In stiller Nacht,
zur ersten Wacht
ein Stimm' begunnt zu klagen,
der nächt'ge Wind
hat süß und lind
zu mir den Klang getragen.

2. Von herbem Leid
und Traurigkeit
ist mir das Herz zerflossen,
die Blümelein,
mit Tränen rein
hab' ich sie all' begossen.

3. Der schöne Mon'
will untergon,
für Leid nicht mehr mag scheinen,
die Sternelan
ihr Glitzen stahn,
mit mir sie wollen weinen.

4. Kein Vogelsang
noch Freudenklang
man höret in den Lüften,
die wilden Tier'
traur'n auch mit mir
in Steinen und in Klüften.

Autor: Friedrich von SpeeKategorie: Trauerlieder
mehr neue Lieder anzeigen

Machen Sie mit!

Unsere Liedersammlung lebt vom Mitmachen und wartet darauf, von Ihnen tatkräftig ergänzt zu werden. Worauf warten Sie also noch? Sie kennen Liedtexte, die in unserem bunt gemischten Sammelsurium noch fehlen? Prima! Dann klicken Sie einfach auf den folgenden Button und tragen Sie weitere Lieder ein.

Lied eintragen!

3.7 von 5 – Wertungen: 3